Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder - Land Rheinland-Pfalz/Saar
 

Stamm John F. Kennedy

Am 1. Januar 1974 ist unser Stamm offiziell in Frankenthal gegründet worden. Damals hielten wir den Namen John F. Kennedy für besonders symbolträchtig, da er, John F. Kennedy, ein Verfechter von Freiheit, Gleichheit und sozialer Gerechtigkeit war. Unsere Heimatkirchengemeinde ist die protestantische Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde, in deren Gemeindehaus, dem Dathenushaus, auch die meisten wöchentlichen Gruppenstunden stattfinden.

Nach anfangs vier Sippen und zwei Roverrunden sind nach über 30 Jahren Kommen und Gehen derzeit vier Mädchen- und vier Jungensippen, eine gemischte Sippe mit Hörsprachbehinderten sowie fünf Ranger-/Roverrunden und mehrere Älterenrunden aktiv. Die jüngsten aktiven Mädchen und Jungen unserer inzwischen über 150 Mitglieder sind neun Jahre alt.

Die Sippenstunden finden regelmäßig wöchentlich im Dathenushaus, in der Versöhnungskirche und in der Friedenskirche statt. Die Ranger-, Rover- und Älterenrunden treffen sich etwas seltener, zum Teil nach Absprache und vor allem zu einzelnen Aktionen und Veranstaltungen.

Auf Stammeslager und Wochenendfreizeiten fahren wir viermal im Jahr. Im Winter finden Freizeiten in Jugendherbergen oder Selbstversorger-Häusern statt. Im Sommer sind es die Zeltlager, auf die sich die Mädchen und Jungen das ganze Jahr über freuen. Jedes Jahr ist in den Sommerferien ein großes Sommerlager. Für zwei bis drei Wochen geht es dann meistens in eine interessante Region Europas. So waren wir schon in Schottland, Irland, Norwegen, Schweden, Dänemark, Polen, Luxemburg, Frankreich, in der Schweiz, in Südtirol und in Slowenien. Weitere Aktivitäten sind Tagesausflüge, Schwimmtage, die Mitgestaltung von Gottesdiensten, Mithilfe bei Gemeindefesten, sportliche Veranstaltungen, soziale Aktionen und vieles mehr. Dazu kommen die Aktivitäten der einzelnen Sippen und Runden. An Wochenenden sind dies Sippenfahrten und Ausflüge für die Jüngeren. Die Ranger- und Roverrunden veranstalten meist an einem Wochenende im Jahr eine besondere Aktivität, z.B. eine mehrtägige Kanutour oder einen Kletterkurs im Dahner Felsenland. Bei den Erwachsenen ist die jährlich stattfindende VCP-Rallye mit einem anschließenden Grillfest sehr beliebt. Die Sport begeisterten Stammesmitglieder treffen sich jeden Montagabend in unserer Sport-AG.

Eine Besonderheit unseres Stammes ist, dass wir seit 1991 eine Sippe mit gehörlosen Pfadfinderinnen und Pfadfindern haben. Diese Sippe mit ihren bis zu 20 Mitgliedern, ist fest in unsere Stammesgemeinschaft integriert.

Seit 1979 haben wir in Hudiksvall/Schweden eine Partnergruppe, mit der wir schon viele gemeinsame Lager in Schweden, Norwegen und in Deutschland durchgeführt haben. 1988 hatten wir 66 schwedische Pfadfinderinnen und Pfadfinder bei uns in Frankenthal zu Gast. Unser letztes Lager in Schweden war 1999. Regelmäßig besuchen uns Mitglieder unserer Partnergruppe in Frankenthal.
Nähre Informationen rund um den Stamm John F. Kennedy Frankenthal erhaltet ihr auch bei Anne Steeg, Tel. 06233/56287 sowie auf unserer Homepage
www.vcp-jfk.de .

Andreas Schuff
(Öffentlichkeitsbeauftragter)

Pfadi-Ring

Pfadi-Ring: Zurck Pfadi-Archiv Pfadi-Ring: Weiter

VCP-Ring

VCP-Ring: Zurck Pfadi-Archiv VCP-Ring: Weiter