Am 1. Januar 1974 ist unser Stamm offiziell in Frankenthal gegründet worden. Damals hielten wir den Namen John F. Kennedy für besonders symbolträchtig, da er, John F. Kennedy, ein Verfechter von Freiheit, Gleichheit und sozialer Gerechtigkeit war. In unserer Heimatkirchengemeinde, die protestantische Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde, in deren Gemeindehaus, dem Dathenushaus, auch die meisten wöchentlichen Gruppenstunden stattfinden, sind wir fest verwurzelt.

Nach 40 Jahren haben wir mittlerweile knapp 150 Mitglieder, von denen nicht nur unsere Jüngsten, sondern auch die Älteren aktiv sind.

Die Gruppenstunden finden regelmäßig wöchentlich im Dathenushaus, in der Versöhnungskirche und in der Christuskirche, Mörsch, statt. Die Ranger-, Rover- und Älterenrunden treffen sich etwas seltener, zum Teil nach Absprache und vor allem zu einzelnen Aktionen und Veranstaltungen.

Wenn ihr Lust habt, neue Leute zu treffen, Abenteuer zu erleben und Freunde zu gewinnen, dann klickt doch mal auf der Homepage www.vcp-jfk.de rein und besucht eine unserer zahlreichen Gruppenstunden!

Auf Stammeslager und Wochenendfreizeiten fahren wir viermal im Jahr. Im Winter finden Freizeiten in Jugendherbergen oder Selbstversorger-Häusern statt. Im Sommer sind es die Zeltlager, auf die sich die Mädchen und Jungen das ganze Jahr über freuen. Jedes Jahr ist in den Sommerferien ein großes Sommerlager, für das wir oft sogar ins Ausland fahren. Für zwei bis drei Wochen geht es dann meistens in eine interessante Region Europas. So waren wir in den letzten Jahren schon in England, Schweden, Frankreich, an der deutschen Ostsee, Kroatien oder Polen. Weitere Aktivitäten sind Tagesausflüge, die Mitgestaltung von Gottesdiensten, Mithilfe bei Gemeindefesten, sportliche Veranstaltungen, soziale Aktionen und vieles mehr. Dazu kommen die Aktivitäten der einzelnen Sippen und Runden. An Wochenenden sind dies Sippenfahrten und Ausflüge für die Jüngeren.

Außerdem nehmen wir jedes Jahr am Kinderstrohhutfest in der Schlossergasse teil, wo wir mit unserer Jurte (großes Schwarzzelt) schon fest in das Bild des Strohhutfestes gehören. Dort bieten wir immer kostenlose Würstchen an, die man sich über dem Lagerfeuer selbst anbraten darf.

Eine Besonderheit unseres Stammes ist, dass wir seit 2015 eine inklusive Sippe mit gehörlosen und hörenden Pfadfinderinnen und Pfadfindern haben. Die Gruppenstunde findet auf dem Gelände des Pfalzinstitutes in Frankenthal (kurz: PIH) statt und setzt sich aus Schülerinnen und Schülern der Augustin-Violet-Schule zusammen.

Nähre Informationen rund um den Stamm John F. Kennedy Frankenthal erhaltet ihr auch bei Malka Draper, stamm@vcp-jfk.de sowie auf unserer Homepage www.vcp-jfk.de!